Startseite » Archiv

Artikel zum Thema Wasser

Europa »

[13. Jan 17 | 0 Kommentare | 1.073 Leser]
Gran Canaria – Sehenswürdigkeiten, Strände und interessante Orte

google_ad_client = ‚pub-0448900074081754‘;
google_ad_channel = ‚5803099256‘;
google_ad_output = ‚js‘;
google_max_num_ads = ‚1‘;
google_ad_type = ‚text‘;
google_feedback = ‚off‘;

Wir wollten dieses Jahr Weihnachten nicht zu Hause verbringen. Da die Schneeprognosen für die Wintersportorte sehr schlecht aussahen und es nichts Trostloseres gibt, als schneefreie Skiorte, entschlossen wir uns, in den Süden zu reisen. Da kamen für uns nur die Kanarischen Inseln in Betracht.
Reiseziel: Der Norden von Gran Canaria
Wir entschieden uns für Gran Canaria. …

Europa »

[17. Aug 12 | 0 Kommentare | 1.317 Leser]
Dänemark – Endlose Küsten

Dänemark wird häufig nur als kleiner Nachbar im Norden wahrgenommen. Dabei gelten die Dänen als eines der glücklichsten Völker der Welt. Der Lonely Planet wählte das Land sogar zu den Top 10 Destination 2012. Zwei gute Gründe, Dänemark etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen.
Endlose Küsten, glückliche Menschen
Warum sind die Dänen so glücklich? Vielleicht liegt es an der Nähe zum Meer. Dänemark besteht aus über 400 Inseln und besitzt insgesamt 7400 Kilometer Küstenlinie – fast soviel wie Brasilien und mehr als Indien. Nirgends im Land ist man mehr als 50 Kilometer vom …

Europa »

[1. Jun 12 | 0 Kommentare | 1.420 Leser]
Die Vendée – Zwischen Tradition und Tourismus

Ein Netz aus schmalen Kanälen durchzieht die Sumpflandschaft. Flache, von Bäumen umgebene Häuser prägen das Bild. Am Eingang vieler Dörfer begrüßen hölzerne Kruzifixe die Besucher. Wir sind in der Vendée, einem flachen, windgepeitschten Land.
Geschichte
Die Vendée gilt als religiös und konservativ. Traurige Berühmtheit erlangte sie durch einen blutigen Aufstand gegen die republikanischen Revolutionstruppen, bei dem 1793 etwa 25 Prozent der Bevölkerung ihr Leben verloren. Das Leben der Maraichins – der „Bewohner des Moors“ – war hart und entbehrungsreich. Bis ins 19. Jahrhundert führten sie einen ewigen Kampf gegen das Wasser, das …

Europa »

[25. Mai 12 | 0 Kommentare | 1.333 Leser]

Rund um die Mündung der Loire liegt das Departement Loire-Atlantique. Einst Teil der Bretagne, erinnern hier noch immer flache Dachziegel aus Schiefer und Ortsschilder auf bretonisch an das historische Erbe.
Identität
Während des Vichy-Regimes wurde das Departement 1941 von der Bretagne abgetrennt und der Verwaltungsregion Pays de la Loire zugeordnet. Fragt man heute Bewohner, ob Sie sich als Bretonen fühlen, bekommt man widersprüchliche Antworten. Die Realität sieht so aus: Zwar ist der Anteil der Bewohner, die eine Wiedereingliederung in die Bretagne begrüßen, in den letzten Jahren gestiegen, doch sprechen immer weniger tatsächlich …

Europa »

[17. Mai 12 | 0 Kommentare | 1.912 Leser]

Malerische Strände, flankiert von Dünen und schattigen Pinienwäldern, eine Fülle an Aktivitäten an Land wie im Wasser sowie die kulinarischen Spezialitäten machen die französische Atlantikküste zu einer der beliebtesten Ferienregionen in Europa.
Südlich der Bretagne liegt das Pays de la Loire Atlantique, eine Küstenregion, die von unterschiedlichen Identitäten geprägt ist.
Das Pays de la Loire Atlantique
Das Pays de la Loire Atlantique umfasst die Departments Loire-Atlantique und Vendée, die beide Teil der administrativen Region Pays de la Loire sind. Das Pays de la Loire ist keine historisch gewachsene Region. Während der südliche Teil …

Asien »

[26. Apr 12 | 0 Kommentare | 2.072 Leser]
Kambodscha – Flug in die rohe und kantige Perle

Begonnen hat alles mit einer Reportage im Fernsehen. Die Kamera streifte über grüne Reisfelder, von der Sonne gebräunte Reispflücker, die diesen eigenartig melancholischen Ausdruck in den Augen hatten. Egal ob sie lachten, arbeiteten oder mit ihrer Familie aßen – dieser Ausdruck verschwand nicht. Der Bericht zeichnete das Bild eines atemberaubend schönen Landes, dessen Bevölkerung viel und lang gelitten hatte. Damit begann Kambodscha eine eigenartige Anziehungskraft auf mich auszuüben. Ich wollte dort hin.
Lesen, impfen, wieder lesen, Rucksack packen, wieder auspacken, lesen, kleineren Rucksack nehmen
Sechs Wochen wollten meine beste Freundin und ich …

Amerika, Asien »

[5. Dez 11 | 1 Kommentar | 3.926 Leser]
Traumstrände der Welt

Blaue Lagunen und endlose, weiße Sandstrände unter Kokospalmen – in der kalten Jahreszeit träumen sich viele auf einsame Inseln, wo sie die Seele baumeln lassen können. Tropische Temperaturen sorgen das ganze Jahr für schönes Wetter, deshalb ist gerade im Winter ein Strandurlaub fernab der Heimat bei gestressten Europäern sehr beliebt. Günstige Pauschalreisen lassen den Traum näher rücken. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, zeigen wir einige der schönsten Traumstrände der Welt.
Seychellen und Malediven – Die Trauminseln des Indischen Ozeans
Die berühmten Strände mit den beeindruckenden Granitfelsen sind das Markenzeichen der …

Europa »

[22. Sep 11 | 0 Kommentare | 2.262 Leser]
Sassnitz auf Rügen

Wem Binz inzwischen zu geleckt, zu touristisch und zu voll ist, und wer nicht unbedingt Sandstrand vor der Tür braucht, dem empfehle ich den Aufenthalt in Sassnitz.
Beschützt von Kreidebruch und Wald liegt der staatlich anerkannte Erholungsort terrassenartig in einer Schlucht nahe am Nationalpark Jasmund. Durch die Südostlage hat der Ort den ganzen Tag Sonne, wenn sie denn scheint.
Über die schwebende Fußgängerbrücke gelangt man von der belebten Hauptstraße aus zum Stadthafen hinunter. Mit einer Spannweite von 112 Metern und einer Gesamtlänge von 278 Metern überwindet sie einen Höhenunterschied …

Europa »

[13. Sep 11 | 0 Kommentare | 6.643 Leser]
Portugal – Geheimtipp Armona und Culatra

Die Abgeschiedenheit von Inseln ist ideal, um im Urlaub abzuschalten. Bei der beliebten Algarve denkt kaum jemand an solche abgelegenen Eilande. Mit Armona und Culatra hält die Südküste Portugals jedoch zwei echte Geheimtipps für Erholungssuchende bereit.
Naturpark Ria Formosa ohne Autos
Die beiden winzigen Düneninseln befinden sich an der östlichen Algarve im Naturpark Ria Formosa bei Olhão. Auf beiden Eilanden herrscht ein eigener Lebensrhythmus – ganz ohne Autos. Armona ist die beschaulichere des pittoresken Inselpaares. In dem gleichnamigen Fischerdorf laden Restaurants und Ferienhäuser zum Verweilen ein. Der weitläufige Strand liegt ruhig …

Europa »

[26. Jul 11 | 0 Kommentare | 2.564 Leser]
Aland –  Inselwelt vor dem finnischen Meerbusen

Für einen Urlaub am Meer in Skandinavien ist Aland ein abwechslungsreiches und auch im Sommer nicht überlaufenes Reiseziel. Aland ist, anders als der Name vermuten lässt, weder ein Land noch eine Insel, sondern eine Inselgruppe vor der schwedischen und finnischen Küste.
Aland – Inselwelt zwischen Finnland und Schweden
Dort, wo der Finnische Meerbusen die Küsten von Finnland und Schweden umspült, reihen sich unzählige Inseln, Inselchen und Schären in der Ostsee aneinander. Offiziell gehört die Inselgruppe seit 1921 zu Finnland, obwohl die Einwohner in der Mehrheit einen schwedischen Dialekt sprechen. Doch die …