Startseite » Archiv

Artikel zum Thema Museum

Amerika, Europa, Ozeanien »

[8. Aug 12 | 0 Kommentare | 3.160 Leser]
Top 10 kostenlose Museen weltweit

google_ad_client = ‚pub-0448900074081754‘;
google_ad_channel = ‚5803099256‘;
google_ad_output = ‚js‘;
google_max_num_ads = ‚1‘;
google_ad_type = ‚text‘;
google_feedback = ‚off‘;

Ein Museumsbesuch gehört für viele Städteurlauber zum Pflichtprogramm. Kein Wunder – denn Museen erzählen nicht nur die Geschichte eines Landes, sie beherbergen auch die bedeutendsten Kulturgüter der Menschheit. Was viele nicht wissen: Der Eintritt zu vielen der bedeutendsten Museen muss nichts kosten. Die staatlichen Museen in Großbritannien, Australien und Neuseeland sind generell kostenlos. Andere …

Afrika, Amerika, Asien, Europa, Ozeanien »

[1. Aug 12 | 1 Kommentar | 2.405 Leser]
Top 10 Gratis-Tipps in aller Welt

Reisen ist oft teuer. Was viele nicht wissen – es gibt zahlreiche Möglichkeiten Geld zu sparen und dennoch Außergewöhnliches zu erleben. In unserer neuen Top 10-Serie gibt es in den nächsten Wochen tolle Reise-Tipps, die keinen Cent kosten. Den Anfang macht die Top 10 der besten kostenlosen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in aller Welt.
Staten Island Ferry, New York City
New York ist eine der teuersten Städte der Welt, doch eine der schönsten Attraktionen gibt es für lau. Bei der Fahrt mit der kostenlosen Staten Island Ferry ist der Weg das Ziel. Von …

Europa »

[25. Jul 12 | 0 Kommentare | 1.176 Leser]
London – Olympiastadt 2012

London ist überwältigend. Die größte Stadt Europas beherbergt in ihrem Großraum fast 14 Millionen Einwohner. Menschen, Kulturen und Ideen prallen hier aufeinander und erzeugen eine verführerische Dynamik. Bereits jetzt eine der meistbesuchten Städte der Welt, wird die britische Hauptstadt als Austragungsort der Olympischen Sommerspiele 2012 noch einmal einen Popularitätsschub erfahren.
Geschichte
Einen Teil ihrer Attraktivität verdankt London dem faszinierenden Mix aus Geschichte und Moderne. Früheste archäologische Funde stammen aus der Bronzezeit. Kelten siedelten in der Region, doch erst die Römer gründeten 43 n. Chr. die Stadt Londinium, die das Fundament für das …

Europa »

[13. Jul 12 | 2 Kommentare | 1.905 Leser]
Posen – Gründungsort Polens

Posen ist eine der ältesten Städte Polens und gilt als Gründungsort der polnischen Nation. Besucher können in Poznan, so der polnische Name, eindrucksvolle Geschichte und die Vorzüge einer modernen Großstadt erleben. Aufgrund der hohen studentischen Bevölkerung hat die Stadt auch ein aufregendes Kultur- und Nachtleben zu bieten.
Geschichte
Die Siedlungsspuren im Stadtgebiet Posens reichen 12.000 Jahre zurück. 966 fand hier die erste Christianisierung Polens statt. Die Posener Dominsel war damals das politische Zentrum der Piasten, dem ersten polnischen Herrschergeschlecht, weshalb die Stadt häufig als Gründungsort Polens bezeichnet wird. Aus dieser Zeit stammt …

Europa »

[1. Jun 12 | 0 Kommentare | 1.420 Leser]
Die Vendée – Zwischen Tradition und Tourismus

Ein Netz aus schmalen Kanälen durchzieht die Sumpflandschaft. Flache, von Bäumen umgebene Häuser prägen das Bild. Am Eingang vieler Dörfer begrüßen hölzerne Kruzifixe die Besucher. Wir sind in der Vendée, einem flachen, windgepeitschten Land.
Geschichte
Die Vendée gilt als religiös und konservativ. Traurige Berühmtheit erlangte sie durch einen blutigen Aufstand gegen die republikanischen Revolutionstruppen, bei dem 1793 etwa 25 Prozent der Bevölkerung ihr Leben verloren. Das Leben der Maraichins – der „Bewohner des Moors“ – war hart und entbehrungsreich. Bis ins 19. Jahrhundert führten sie einen ewigen Kampf gegen das Wasser, das …

Europa »

[3. Mai 12 | 0 Kommentare | 1.743 Leser]
Liechtenstein – Fürstentum in den Alpen

Eingebettet zwischen die Schweiz und Österreich erstreckt sich das 160 Quadratkilometer kleine Fürstentum Liechtenstein entlang des rechten Rheinufers und des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg.
Geschichte
Nach Auflösung des Germanischen Bundes, dem Liechtenstein von 1815 bis 1866 angehörte, verblieb das Fürstentum als souveräner Staat. Heute ist Liechtenstein eine konstitutionelle Erbmonarchie, eine Staatsform also, in welcher der Monarch aufgrund der Verfassung nur über eingeschränkte Macht verfügt. Die Geschichte Liechtensteins geht auf die Herrschaften Schellenberg und Vaduz zurück, die Johann Adam Andreas von Liechtenstein 1699 und 1712 erwarb. 1719 wurde Liechtenstein von Kaiser Karl IV. zum …

Europa »

[4. Apr 12 | 0 Kommentare | 2.214 Leser]
Vatikan – Kleinster Staat der Welt

Der Vatikan ist mit nur 0,44 Quadratkilometern der kleinste unabhängige Staat der Welt. Der Zwergstaat, dessen Staatsoberhaupt der Papst ist, erhielt durch den 1929 geschlossenen Lateranvertrag die volle Souveränität auf eigenem Staatsgebiet. Den knapp 1.000 Einwohnern des Vatikan stehen 1.300 Angestellte zur Bewältigung der anfallenden Aufgaben zur Seite. Der Vatikan gibt eigene Briefmarken heraus, publiziert die Zeitung L’Osservatore Romano, deren erste Ausgabe bereits 1861 erschien, und unterhält den Radiosender Radio Vaticana sowie das Centro Televisivo Vaticano (CTV). Das Staatsgebiet ist von einer Mauer umgeben und umfasst die Vatikanischen Paläste, den …

Asien »

[16. Mrz 12 | 0 Kommentare | 1.333 Leser]
Rangun – Kolonialer Charme

Rangun, offiziel Yangon genannt, ist mit 4,5 Millionen Einwohnern die größte und bedeutendste Stadt Myanmars. Die Stadt im Süden des Landes, die 2005 den Status als Hauptstadt an Naypyidaw verlor, ist eine der unverkennbarsten Metropolen Südostasiens. Vor allem die bröckelnden Fassaden der Häuser im britischen Kolonialstil geben Rangun einen gewissen Charme, doch auch burmesische, chinesische und indische Einflüsse sind spürbar. Besucher wird überraschen, wie sauber die Stadt ist.
Sehenswürdigkeiten
Rangun, das auch als „Stadt der Pagoden“ bezeichnet wird, hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt ist die 98 …

Asien »

[9. Dez 11 | 0 Kommentare | 1.540 Leser]
Syrien – Schauplatz der Geschichte

Die arabische Republik Syrien kann auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken, was sich bis heute in den bedeutenden Sehenswürdigkeiten des Landes widerspiegelt. Besonders für Kulturinteressierte gibt es viel zu entdecken. Um das Land und seine historischen Stätten kennenzulernen, bietet sich am besten eine Rundreise ein.
Historische Städte – Spiegel der Geschichte
Assyrer, Perser, Byzantiner und natürlich Araber haben die Kultur dieses vorderasiatischen Landes geprägt. Die Haupstadt Damaskus ist einer der ältesten, durchgehend bewohnten Orte der Erde und die Altstadt zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bereits in der Bibel wurde Damaskus erwähnt, …

Asien »

[7. Apr 11 | 5 Kommentare | 8.701 Leser]
Kappadokien – eine Märchenwelt aus Tuffstein

Eigentlich wollte ich keine Gruppenreise mehr machen. Aber da flatterte uns dieses supergünstige Angebot für eine Reise nach Kappadokien ins Haus. Dieses Ziel hatte ich schon seit längerem im Visier und so warf ich meine Bedenken über Bord.
Die Fluggesellschaft  „Corendor“ erweist sich im Gegensatz zu anderslautenden Meinungen im Internet als Fluglinie mit dem heute üblichen Standard. Wir starten pünktlich um 20 Uhr und landen nach Mitternacht OZ  in Antalya. Die Passagiere dieses Fluges haben offensichtlich bei der gleichen Gesellschaft gebucht, denn wir werden alle in Empfang genommen und auf …