Startseite » Archiv

Artikel zum Thema Hauptstadt

Europa »

[10. Mai 12 | 0 Kommentare | 2.280 Leser]
Malta – Geschichte zum Anfassen

Die Mittelmeerinsel Malta, zwischen Nordafrika und der Südspitze Siziliens gelegen, lockt alljährlich mehr als 1 Millionen Besucher mit warmen Temperaturen, schönen Stränden und viel Kultur. Städte mit verschlafenen Gassen und eindrucksvoller Architektur verströmen einen unvergleichlichen Hauch geschichtsträchtiger Ereignisse. Zwei Jahrhunderte gehörte Malta zum Britischen Empire, und die Spuren dieser Erbschaft sind noch überall zu finden. Auf der Insel herrscht Linksverkehr, und die zweite Amtssprache neben Maltesisch ist Englisch. Very British sind auch die kleinen roten Telefonhäuschen die einen ganz besonderen Charme versprühen.
Greifbare Geschichte und viel Kultur
Malta stand unter dem Einfluss …

Europa »

[3. Mai 12 | 0 Kommentare | 3.085 Leser]
Liechtenstein – Fürstentum in den Alpen

Eingebettet zwischen die Schweiz und Österreich erstreckt sich das 160 Quadratkilometer kleine Fürstentum Liechtenstein entlang des rechten Rheinufers und des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg.
Geschichte
Nach Auflösung des Germanischen Bundes, dem Liechtenstein von 1815 bis 1866 angehörte, verblieb das Fürstentum als souveräner Staat. Heute ist Liechtenstein eine konstitutionelle Erbmonarchie, eine Staatsform also, in welcher der Monarch aufgrund der Verfassung nur über eingeschränkte Macht verfügt. Die Geschichte Liechtensteins geht auf die Herrschaften Schellenberg und Vaduz zurück, die Johann Adam Andreas von Liechtenstein 1699 und 1712 erwarb. 1719 wurde Liechtenstein von Kaiser Karl IV. zum …

Asien »

[26. Apr 12 | 0 Kommentare | 3.161 Leser]
Kambodscha – Flug in die rohe und kantige Perle

Begonnen hat alles mit einer Reportage im Fernsehen. Die Kamera streifte über grüne Reisfelder, von der Sonne gebräunte Reispflücker, die diesen eigenartig melancholischen Ausdruck in den Augen hatten. Egal ob sie lachten, arbeiteten oder mit ihrer Familie aßen – dieser Ausdruck verschwand nicht. Der Bericht zeichnete das Bild eines atemberaubend schönen Landes, dessen Bevölkerung viel und lang gelitten hatte. Damit begann Kambodscha eine eigenartige Anziehungskraft auf mich auszuüben. Ich wollte dort hin.
Lesen, impfen, wieder lesen, Rucksack packen, wieder auspacken, lesen, kleineren Rucksack nehmen
Sechs Wochen wollten meine beste Freundin und ich …

Europa »

[23. Apr 12 | 0 Kommentare | 3.405 Leser]
San Marino – Älteste Republik der Welt

Im Nordosten von Italien liegt San Marino, die älteste Republik der Welt. Der Name des Zwergstaats geht auf den christlichen Bauarbeiter Marinus zurück, der vor der grausamen Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian auf den Monte Titano flüchtete. Nach und nach stießen weitere Verfolgte zu Marinus und gründeten eine christliche Kolonie. Als offizielles Gründungsdatum gilt der 3. September 301.
Lage
In Gedenken an den Gründer fanden Verfolgte in San Marino traditionell Aufnahme und Schutz. Zeugen davon sind die drei Burgen La Guaita, Cesta und Il Montale, deren Wehrtürme durch Gänge miteinander verbunden sind. Sie …

Asien »

[16. Mrz 12 | 0 Kommentare | 2.354 Leser]
Rangun – Kolonialer Charme

Rangun, offiziel Yangon genannt, ist mit 4,5 Millionen Einwohnern die größte und bedeutendste Stadt Myanmars. Die Stadt im Süden des Landes, die 2005 den Status als Hauptstadt an Naypyidaw verlor, ist eine der unverkennbarsten Metropolen Südostasiens. Vor allem die bröckelnden Fassaden der Häuser im britischen Kolonialstil geben Rangun einen gewissen Charme, doch auch burmesische, chinesische und indische Einflüsse sind spürbar. Besucher wird überraschen, wie sauber die Stadt ist.
Sehenswürdigkeiten
Rangun, das auch als „Stadt der Pagoden“ bezeichnet wird, hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt ist die 98 Meter …

Afrika »

[1. Dez 10 | 0 Kommentare | 31.666 Leser]
Elfenbeinküste – Tolle Nationalparks und Strände

Afrika ist ein Kontinent mit langer Tradition und beeindruckender Kultur. Neben den klassischen Urlaubszielen Kenia oder Malawi gibt es aber auch neue Anwärterstaaten, die sich anschicken, den Tourismussektor zu erobern.
Die Elfenbeinküste beispielsweise, auch Côte d’Ivoire genannt, liegt im Nordwesten des afrikanischen Kontinents, wird von Burkina Faso, Mali, Ghana, Guinea und Liberia begrenzt und zählt zu den aufstrebenden Tourismuszielen Afrikas.
Das liegt vor allem an der ca. 600 km langen Küstenregion am Golf von Guinea und den zahlreichen Nationalparks, die sich hauptsächlich im Norden der Elfenbeinküste befinden.
Yamoussoukro
Die Hauptstadt der …

Amerika »

[8. Nov 10 | 0 Kommentare | 3.703 Leser]
Chile – 4000km faszinierende Natur

An der Westküste von Südamerika gelegen, erstreckt sich Chile auf einer Länge von über viertausend Kilometern in Nord-Südrichtung zwischen dem Pazifischen Ozean und den Gebirgszügen der Anden.
Im Gegensatz zu der enormen Längenausdehnung bildet das Land um die Hauptstadt Santiago de Chile, mit im Schnitt nur knapp zweihundert Kilometer Breite, nur einen schmalen Küstenstreifen.
Anreise
Eine Reise nach Chile beginnt in den meisten Fällen mit einem von Europa aus knapp zwanzig stündigem Flug in die Hauptstadt Santiago de Chile. Hier, in der Region des sogenannten Valle Central, wo knapp vierzig Prozent …

Amerika »

[2. Aug 10 | 0 Kommentare | 2.900 Leser]
Panama – Land am Kanal

Das in Mittelamerika gelegene Land Panama wird landschaftlich bestimmt von tropischem Regenwald, Savannen, Feucht- und Trockenwäldern, in denen viele Tierarten ihre Heimat haben. Mit einem ortskundigen Reiseführer kann die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt in den Nationalparks und im Urwald von Panama erkundet werden.
Panamakanal ist der Hingucker
Die bekannteste Sehenswürdigkeit des Landes ist der Panamakanal. Die beeindruckende Landschaft am Kanal kann bei einer Bus-, Zug oder Bootstour bewundert werden. Weitere Sehenswürdigkeiten finden sich in der Altstadt von Panama City. Sehenswert sind eine Vielzahl historischer Bauwerke, die aus der Kolonialzeit stammen, die …

Afrika »

[15. Jul 10 | 0 Kommentare | 4.408 Leser]
Das Urlaubsparadies La Réunion

Östlich von Madagaskar, im Südosten von Afrika gelegen, befindet sich das französische Überseedepartement La Réunion.
La Réunion gehört zum EU-Land Frankreich. Es wird französisch und kreolisch gesprochen. In den Ferienzentren gehören auch englisch und deutsch zum Sprachgebrauch.
Ein Urlaub auf der Insel erfreut mit weißen Sandstränden, geheimnisvollen Wäldern, aber auch abwechslungsreichen Berglandschaften und malerischen Bergflüssen. La Réunion zählt, wie Mauritius und Rodrigues, zur Inselwelt der Maskarenen. Geografisch jedoch zu Afrika zählend, ist ein Traumurlaub auf der Inselgruppe garantiert.
Wie komme ich auf die Insel?
Im Reisebüro können sich Touristen vor dem …

Europa »

[6. Jul 10 | 0 Kommentare | 4.092 Leser]
Top 5 Reiseziele für Kurzentschlossene im Juli

Tour de France – Rotterdam bis Paris
In Rotterdam fällt im Juli der Startschuss zur 97. Tour de France. Schlusspunkt wird am 25.Juli 2010 traditionsgemäß die Champs Elysee in Paris sein. Dazwischen führt das spektakuläre Radrennen auf einer Gesamtlänge von 3642 km durch die Alpen und schließlich durch die Pyrenäen. Während der Reise kann man auch die bezaubernde Landschaft, die gastfreundlichen Einheimischen sowie zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten kennen lernen. Rotterdam, Brüssel, Reims, Les Rousses, Pau, der Col du Tourmalet, Bordeaux und schließlich Paris erwarten die Gäste mit Einblicken in die Natur, …