Startseite » Archiv

Artikel in der Kategorie Amerika

Amerika »

[7. Jan 10 | 0 Kommentare | 6.325 Leser]
Kanada – Über die Rocky Mountains bis Vancouver

google_ad_client = ‚pub-0448900074081754‘;
google_ad_channel = ‚5803099256‘;
google_ad_output = ‚js‘;
google_max_num_ads = ‚1‘;
google_ad_type = ‚text‘;
google_feedback = ‚off‘;

Anfang Juni fliegen wir über London nach Vancouver. Nach der endlosen Abfertigung in London ist die zügige Abfertigung am Flughafen in Vancouver eine richtige Wohltat. Der Flughafen ist sehr schön gestaltet und weist mit einem großen Wasserfall auf Kommendes hin. Da macht das Ankommen doch Spaß.
Unser Leihwagen ist ein Ford Fusion Automatic. Das Auto …

Amerika »

[24. Nov 09 | 2 Kommentare | 5.000 Leser]
Florida – Der südlichste Süden der USA

Wir landen pünktlich um 16 Uhr Ortszeit in Miami. Entgegen allen schrecklichen Gerüchten geht die Zoll- und Passabfertigung zügig vonstatten. Zur Mietwagenübernahme geht es mit einem Shuttlebus. Unsere vorher ausgetüftelte Route zum Hotel ist damit leider hinfällig, aber dank guter Straßenausschilderung landen wir ziemlich problemlos vor unserem Hotel „Kent“ in Miami Beach in der Collins Avenue.
Wir befinden uns in South Beach im sogenannten Art-Déco-Viertel. Die drei- bis vierstöckigen Häuser sind in den 1930er Jahren entstanden und sollten nach dem 2. Weltkrieg durch viel höhere Neubauten ersetzt werden. Zum Glück regte …

Amerika »

[2. Jun 09 | 0 Kommentare | 4.173 Leser]
Mittelamerika – kreuz und quer

Die folgende Rundreise führt Sie durch Guatemala zu berühmten Maya-Stätten, Richtung Süden zu weiteren Stätten der Maya-Kultur in Honduras, zur schönsten Stadt Mittelamerikas und einem Vulkan in Nicaragua zum touristisch erschlossenen Costa Rica.
Guatemala
In Guatemala begannen wir unsere Erlebnisreise Mittelamerika, voller Erwartung auf das koloniale Amerika, seine Kulturen und Landschaften. Zwar liegt Mittelamerika in den Tropen; es gibt jedoch aufgrund der vielen hohen Gebirge verschiedene Klimazonen und damit eine bunte Vielfalt an Tier- und Pflanzenwelten.
Autos kann man in allen mittelamerikanischen Ländern mieten. Einige Autovermietungen erlauben es jedoch nicht, mit dem …

Amerika »

[26. Mai 09 | 1 Kommentar | 7.528 Leser]
Bogotá – Kolumbiens Hauptstadt ist ein Erlebnis

Kolumbien, dieses wunderschöne Land, ist aufgrund des bewaffneten Konflikts mit der Guerillabewegung FARC leider kein leicht zu bereisendes Urlaubsziel. Besonders in ländlichen Gegenden kommt es immer wieder zu Anschlägen und Entführungen durch die FARC. Das Auswärtige Amt rät deshalb von Reisen in entlegene Gebiete des Landes ab.
Trauen Sie sich trotzdem, denn das Land hat einiges an Attraktionen zu bieten! Neben den vielen Traumstränden, Kolonialbauten und dem Amazonas-Regenwald ist vor allem ein Besuch der Hauptstadt Bogotá ein Erlebnis. Die Sicherheitslage im Land hat sich in den letzten Jahren verbessert und …

Amerika »

[10. Mai 09 | 1 Kommentar | 6.536 Leser]
Dominikanische Republik – mal ganz anders

Wahrscheinlich wäre ich nie in die Dominikanische Republik gereist, hätte mein Neffe nicht eine Dominikanerin geheiratet. Diese Pauschalreisen in eine der Hotelburgen haben mich nie gereizt.
Gleich zu Anfang bekomme ich einen kleinen Eindruck davon, was mich die nächsten 14 Tage erwartet. Mit 5 Mann/Frau werde ich vom Flughafen abgeholt. Eine Personenbegrenzung für PKW und wie ich bald feststellen werde, für Mopeds, kennt man auf der Insel nicht.
Über eine etwas abenteuerliche Landstraße, vorbei an kleinen Buden, Geschäften und sehr einfachen Häuschen, geht es in rasanter Fahrt Richtung Cabarete. Nach ein …

Amerika »

[7. Mai 09 | 0 Kommentare | 4.585 Leser]
Honduras – Von den Maya zur Bananenrepublik

Honduras, das im Zentrum der mittelamerikanischen Landbrücke liegt, gilt als Geheimtipp unter Rucksack-Touristen, Tauchern und Naturfreunden. Das Land ist unbelastet vom Massentourismus. Die Honduraner sind freundliche, gelassene und hilfsbereite Menschen mit einer fröhlichen Lebensart – echte Latinos eben. Kommunikation und die Nähe zu anderen sind ihnen wichtig. So ist es zum Beispiel nicht möglich, in einem Bus zu sitzen, ohne mit seinem Sitzplatznachbarn ins Gespräch zu kommen.
Drei touristische Schwerpunkte hat das Land zu bieten: Besonders beliebt unter Tauchern und Schnorchlern sind die Islas de la Bahía, drei Inseln im …

Amerika »

[28. Apr 09 | 0 Kommentare | 4.493 Leser]
Cochabamba – Die Stadt des Wasserkriegs

Eine der größten Städte Boliviens ist die Stadt Cochabamba, mit etwa 90.000 Einwohnern und einer Fläche von 157 km². Sie ist Sitz einer Universität und Hauptstadt des umgebenen Departamento Cochabamba.
In dem fruchtbaren und dicht besiedelten Cochabamba-Tal befindet sich die Stadt in der Provinz Cercado auf circa 2.560 Meter über dem Meeresspiegel. Mit einer mittleren Temperatur von 18 Grad herrscht ein sonniges und moderates Klima. Das Stadtgebiet ist außerhalb des ebenen Zentrums teilweise sehr hügelig. Der Rio Rocha fließt nördlich und westlich des Zentrums. Südöstlich liegt der See Laguna Alalay. …

Amerika »

[22. Apr 09 | 0 Kommentare | 4.149 Leser]
La Paz – Regierungssitz Boliviens

Zwar unterscheidet sich die Stadt La Paz mit Leuchtreklamen, Plakaten, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und modernen Bürogebäuden nur wenig von anderen Großstädten, dennoch ist sie durch vielerlei Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel.
Die Stadt La Paz in Bolivien liegt auf etwa 3.600 Metern über dem Meeresspiegel und besitzt eine Gesamtfläche von 187,24 km². Fast 900.000 Einwohner besitzt die eigentliche Stadt, während die Agglomeration La Paz auf über 2 Millionen Einwohner kommt. Die Stadt ist in sieben Stadtteile gegliedert. Hierzu gehören die Altstadt Casco Viejo. Im vormaligen Zentrum werden Besucher auf der Suche nach …

Amerika »

[9. Apr 09 | 2 Kommentare | 4.907 Leser]
Camagüey – Sehenswerte Altstadt im Süden Kubas

Mit seinen knapp 325000 Einwohnern, auf einer Gesamtfläche von ungefähr 1106 km2, gehört Camagüey zu den ältesten Städten auf Kuba. Herrliche grüne Weiden und endlos viele Zuckerrohrplantagen sind ein Markenzeichen dieser prähistorischen Stadt. Seinen Ursprung findet diese Stadt bereits 1514, als Diego Velázquez an der Nordküste nahe dem Hafen Nuevitas, die Siedlung gründete.
Die Küstenlage hatte jedoch eine große Piraterie zur Folge, sodass die gesamte Siedlung gleich zweimal umzog, bis sie dann 1528 ihren festen Platz im Landesinneren fand. Ein weiterer Schicksalsschlag folgte durch den berüchtigten Piraten Henry Morgan, welcher später …