Startseite » Europa

Die 4 schönsten Skigebiete der Schweiz

17. Dezember 2013 982 Leser 0 Kommentare

Die Schweizer Berge ziehen jeden Winter unzählige Besucher aus aller Welt an. Natürlich verfallen nicht nur Touristen dem Charme der Schweizer Bergwelt – auch die Schweizer selbst holen jeden Winter ihre Bretter aus dem Keller und sausen die Pisten herunter. Bei der grossen Auswahl an Skigebieten fällt die Entscheidung, wohin es gehen soll, allerdings gar nicht immer so leicht. Eine kleine Auswahl der 4 schönsten Skigebiete soll diese Entscheidung erleichtern:

Flims Laax Falera

Gerade der Kanton Graubünden bietet mit seiner imposanten Berglandschaft eine Vielzahl an top Skigebieten. Dazu zählt auch das Gebiet Flims Laax Falera, welches mit seinen 220 Pistenkilometern das grösste zusammenhängende Wintersportgebiet in Graubünden ist. 70% der Pisten liegen über 2000 m.ü.M., weshalb Flims Laax Falera den ganzen Winter hindurch als sehr schneesicher gilt. Besonders für Snowboarder ist das Gebiet ein Paradies, denn es warten 4 Snowparks und zwei Pipes für Anfänger und Profis.

  • Must See: Aussichtsplattform Il Spir, Conn
  • Après Ski: Crap Bar, Laax
  • Unterkunft: Riders Palace, Laax

Saas-Fee

Das Besondere am Skigebiet Saas-Fee im Wallis? Skifahren ist das ganze Jahr über möglich! Die bestens präparierten Pisten erstrecken sich bis in eine Höhe von 3600 Metern über Meer und machen das Gebiet somit schneesicher. Saas-Fee bietet Wintersportbegeisterten von flachen Pisten für Anfänger über breite Carvingpisten bis hin zur steilen Weltcuppiste alles was das Herz begehrt.

  • Must See: Eispavillon, Saas-Fee
  • Après Ski: Black Bull Snowbar, Saas-Fee
  • Unterkunft: The Dom Hotel, Saas-Fee

Zermatt

Schönes Schweizer Gebiet: Zermatt - Matterhorn

Zermatt – Matterhorn

Vor der einzigartigen Kulisse des Matterhorns den Skiurlaub zu verbringen – das ist im Skigebiet Zermatt möglich. Wie Saas-Fee ist auch Zermatt dank hoher Lage und Gletscher ganzjährig geöffnet. Zermatt bietet Wintersportlern 200 Pistenkilometer, die sich auf drei abwechslungsreiche Skigebiete verteilen. Gerade geübte Fahrer kommen in Zermatt auf ihre Kosten, denn mehr als die Hälfte der Pisten gehören zur roten Kategorie.

  • Must See: Gletscher Palast Matterhorn
  • Après Ski: Papperla Pub, Zermatt
  • Unterkunft: Unique Hotel Post, Zermatt

Engelberg Titlis

Schönes Schweizer Skigebiet: Engelberg - Titlis

Engelberg – Titlis

Die 82 km langen Skipisten machen Engelberg Titlis zum grössten Skigebiet der Zentralschweiz. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier kommen alle Wintersportler auf Ihre Kosten. Das Skigebiet ist dank dem Titlis Gletscher schneesicher bis in den Frühling hinein. Eine Besonderheit dieses Wintersportgebietes ist der Snowtubing Rutschpark. Dort geht es mit speziellen Snowtubing Reifen die 150 Meter lange Bahn rasant den Berg hinunter. Ein weiteres kleines aber feines Skigebiet, das es in der Zentralschweiz zu empfehlen gibt, ist die Rigi. Die Sonneninsel der Zentralschweiz besticht mit guten Pisten und einem einmaligen Bergpanorama.

  • Must See: Titlis Cliff Walk
  • Après Ski: Eden Bar, Engelberg
  • Unterkunft: Hotel FloraAlpina, Vitznau

Welches ist ihr Lieblings-Skigebiet der Schweiz?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.