Startseite » Europa

Verzaubern lassen in Andalusien

11. Februar 2013 1.903 Leser 0 Kommentare

Andalusien gehört zu den schönsten Regionen Spaniens. Das beliebte Reiseziel ist nicht nur landschaftlich attraktiv, sondern auch kulturell gesehen. Gerade für Singles ist die Region ganzjährig ein attraktives Reiseziel, denn die Region ist nicht nur mit wunderschönen Stränden gesegnet, sondern auch mit attraktiven Städten.

Die schönsten Städte im Süden Spaniens

Eine Reise nach Andalusien sollte in jedem Fall auch in die Städte der Region führen. Die Hauptstadt Sevilla zählt zu den schönsten Städten der Region. Sehenswürdigkeiten wie die Grabstätte von Christoph Kolumbus und die Überreste der historischen Ringmauer verzaubern die Besucher der historischen Stadt. Besonders die Altstadt ist sehr sehenswert, denn sie ist geprägt von kleinen verwinkelten Gassen. Zahlreiche kleine Geschäfte und Restaurants sind hier angesiedelt.

Ein besonderes Highlight der Stadt ist die gotische Kathedrale Maria de la Sede, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wer einen Urlaub in Andalusien plant, kommt aber auch um die zweitgrößte Stadt der Region nicht herum. Malaga verfügt nicht nur über den größten Flughafen Spaniens, sondern ist auch für seine Universität und den hochfrequentierten Handelshafen bekannt. Auch kulturell gesehen ist Malaga sehr attraktiv. Ebenso attraktiv sind die Städte Granada, Cordoba und Marbella.

Kultur pur genießen – Von Flamenco bis Stierkampf

Ein Aufenthalt in Region ist auch eine gute Gelegenheit in die Kultur der Region einzutauchen. So sind zweimal im Jahr die Straßen von Flamenco geprägt, denn zur Karwoche und zur Aprilmesse, werden die Straßen in der gesamten Region zur Partymeile. Zwischen März und Oktober hingegen ist Stierkampfsaison in der Region. Diese jahrhundertealte Tradition ist umstritten jedoch sehenswert und fester Bestandteil der andalusischen Kultur.

Von Strandurlaub bis Wanderurlaub

Singles, die einen Urlaub im Süden Spaniens planen, haben vielfältige Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung. Während die Sierra Morena zum Klettern und Bergwandern einlädt und unberührte Natur bietet, lädt die Küste mit schönen Stränden zum Baden und Surfen ein. Wer in die Geschichte und die Kultur der Region eintauchen möchte, kann einen abwechslungsreichen Urlaub in den andalusischen Städten verbringen und sich von idyllischen Altstädten verzaubern lassen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.