Startseite » Afrika

Urlaub auf den Seychellen

16. März 2011 5.519 Leser 0 Kommentare

La Digue - Seychellen Als Inbegriff eines exklusiven Urlaubs gilt eine Reise auf die Seychellen. Wenn man die Traumbilder in den Katalogen oder im Fernsehen sieht, ist das aber auch kein Wunder. Die Seychellen liegen östlich von Afrika und bestehen aus 115 Inseln, die in Inselgruppen eingeteilt werden. Das sind die Inner Islands mit den Hauptinseln Mahe, Praslin und La Digue und die Outer Islands mit wieder mehreren Inselgrüppchen und Einzelinselchen. Man müsste, um alle sehenswerten Inseln zu erleben, mehr als einen Urlaub auf den Seychellen verbringen. Die Seychellen sind eine Republik und Viktoria, auf der Insel Mahe, ist ihre Hauptstadt.

Beste Reisezeit zu den Seychellen

Das Klima ist wegen der Lage nahe beim Äquator sehr warm, die Temperaturen betragen zwischen 24 und 30 °Celsius, bei einer Sonnenscheindauer von 12 Stunden. Der Monsun bestimmt dort das Wetter. Von Dezember bis März und von Mai bis September sind die windigsten Zeiten, dazwischen liegen die windstilleren Übergangsphasen. Auf den Seychellen kann man wegen des milden Klimas das ganze Jahr Urlaub machen. Es kommt etwas darauf an, was gewünscht ist. Segler und Surfer sind mit gutem Wind von Mai bis September gut bedient, sonnenhungrige Menschen wählen evtl. nicht den etwas regenreicheren Monsun von Dezember bis März.

Traumstrände auf den Inseln

Viele Inseln der Seychellen haben tolle Strände mit weißem Sand, Palmen und gasklarem Wasser. Die bekanntesten und beliebtesten, sind der Strand von Anse Source d`Argent auf der Insel La Digue und der Strand Anse Lazio auf der Insel Praslin.

  • Anse Source d`Argent
  • Anse Major
  • Anse Lazio
  • Anse Intendance
  • Anse Soleil
  • Anse Volbert
  • Grand Anse

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Die Seychellen sind ein Eldorado für Wassersportler. Hier sind das ganze Jahr über alle erdenklichen Sportarten möglich. Natürlich werden in den besten Hotels und das sind die meisten hier, auch andere Sportarten wie Tennis oder Golf angeboten. Ein Muss für Taucher, ist die reiche Korallenwelt unter Wasser. Mit den unzähligen bunten Fischarten und anderen Wassertieren, wird der Urlaub ein zauberhaftes Erlebnis.

In den Städten kann man dann neben vielen schönen Bauwerken aus den Kolonialzeiten die malerischsten Häfen und exotischsten Märkte durchstreifen, hier wird Erzeugtes und Gefischtes an den Mann gebracht. Als Hauptort ist hier Victoria zuerst zu nennen. Es gibt hier auch einen Botanischen Garten und auf den Inseln viele Nationalparks und Naturschutzgebiete, mit einer unendlichen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.