Startseite » Afrika, Amerika, Asien, Europa

AIDA Cruises – Kreuzfahrten in alle Welt

23. Februar 2011 3.987 Leser 0 Kommentare

AIDA Cruises - Kreuzfahrtschiff Wer eine Kreuzfahrt mit einem Luxusliner aus der Flotte der AIDA Cruises plant, hat die Qual der Wahl – sowohl bei den Schiffen als auch bei den Zielen. Bis 2013 wächst die Flotte auf zehn Traumschiffe, ab 2012 werden mit ihnen 91 verschiedene Routen in unzähligen Ländern Europas, Afrikas, Nord-Amerikas, Süd-Amerikas und in Asien angeboten und zwar zu jeder Jahreszeit.

Je nach Abreise-Ort erfolgt die Anreise zum Schiff im eigenen Auto (Parkplätze in Schiffsnähe), mit dem Bus, dem Zug oder mit dem Flugzeug. Für einen Transfers vom Bahnhof oder Flughafen ist gesorgt.

Paris, Barcelona und Mallorca stehen unter anderem auf der Westeuropa-Tour auf dem Programm, die Fjorde Norwegens, London, Irland und Island bei der Nordeuropa-Route. In der Ostsee zählen Oslo, Stockholm und St. Petersburg genauso zu den Sehenswürdigkeiten und Anlaufstationen wie andere Häfen. Bei der Mittelmeer-Kreuzfahrt werden Neapel, Athen, Rhodos, Kreta und Istanbul angelaufen. Alle Kanarischen Inseln und Madeira sind Ziele der Fahrt durch die Kanaren, Istanbul und Jalta unter anderem im Schwarzen Meer.

Bei der Nordamerika-Route werden auch Montreal, Quebec und New York angesteuert, bei der Südamerika-Reise Buenos Aires, Montevideo, Rio de Janeiro und zum Beispiel Port Stanley auf den Falkland Inseln. Mexiko und Kolumbien sind nur zwei Stationen der Karibiktour, wie Thailand und Singapur bei der Asien-Reise oder Ägypten mit Kairo und Luxor, das Rote Meer und die Arabischen Emirate bei der Traumreise durch den Orient.

Egal, welche Ziele die Schiffe der AIDA Cruises ansteuern, überall können Ausflüge vor Ort unternommen und Sehenswürdigkeiten an Land besichtigt werden. Wer das Sightseeing liebt, einen Surfausflug machen, die Schätze der Zarenzeit besichtigen oder lieber Golfen will – die AIDA-Schiffe steuern immer einen richtigen Hafen dafür an.

Segeln und Tauchen zählen bei AIDA Cruises zu den normalen Annehmlichkeiten, die den Kreuzfahrt-Passagieren geboten werden können; Sandboarding, ein Kamelritt, die Jeeptour oder gar der Rundflug mit dem Helikopter zu den nicht alltäglichen. Während einer Kreuzfahrt mit einem AIDA-Schiff gibt es fast nichts, was es nicht gibt.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.