Startseite » Archiv

Artikel zum Thema Paradies

Amerika »

[31. Aug 11 | 0 Kommentare | 1.918 Leser]
Venezuela – Hochebene von Gran Sabana

google_ad_client = ‚pub-0448900074081754‘;
google_ad_channel = ‚5803099256‘;
google_ad_output = ‚js‘;
google_max_num_ads = ‚1‘;
google_ad_type = ‚text‘;
google_feedback = ‚off‘;

Der Nationalpark Canaima in Venezuela ist für Abenteurer ebenso interessant wie für Naturfreunde. Über 30000 Quadratkilometer hin erstreckt sich der Parque Nacional Canaima in der Gran Sabana, einer Hochfläche in Bolivar in Venezuela. Er ist gekennzeichnet von gigantischen Tafelbergen und steht unter Weltnaturerbeschutz der UNESCO. Der bekannteste der Berge ist der Roraima-Tepui. Wer …

Amerika »

[7. Dez 10 | 0 Kommentare | 3.295 Leser]
Kuba – Urlaub an einem karibischen Traumziel

Kuba ist ein Urlaubsland mit vielen Gesichtern, das nicht nur Sonne, Strände und Rum zu bieten hat. Liebevoll wird Kuba auch als Perle der Karibik bezeichnet.
Last Minute nach Kuba
Außer feinsandigen Traumstränden erwartet den Besucher auf Kuba auch ein faszinierendes Hinterland mit kolonialer Architektur in der Hauptstadt Havanna und den Städten Trinidad, Cienfuegos und Santiago de Cuba. Üppig grüne Berglandschaften, Wasserfälle und Tiefebenen ergänzen das facettenreiche Kuba.

Während des europäischen Winters ist Hochsaison auf Kuba mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Von Dezember bis April ist die Insel gut gebucht. In der …

Afrika »

[15. Jul 10 | 0 Kommentare | 3.402 Leser]
Das Urlaubsparadies La Réunion

Östlich von Madagaskar, im Südosten von Afrika gelegen, befindet sich das französische Überseedepartement La Réunion.
La Réunion gehört zum EU-Land Frankreich. Es wird französisch und kreolisch gesprochen. In den Ferienzentren gehören auch englisch und deutsch zum Sprachgebrauch.
Ein Urlaub auf der Insel erfreut mit weißen Sandstränden, geheimnisvollen Wäldern, aber auch abwechslungsreichen Berglandschaften und malerischen Bergflüssen. La Réunion zählt, wie Mauritius und Rodrigues, zur Inselwelt der Maskarenen. Geografisch jedoch zu Afrika zählend, ist ein Traumurlaub auf der Inselgruppe garantiert.
Wie komme ich auf die Insel?
Im Reisebüro können sich Touristen vor dem …

Afrika »

[3. Mai 10 | 0 Kommentare | 2.724 Leser]
Mombasa – Urlaub am Indischen Ozean

Mombasa ist Kenias zweitgrößte Stadt. Der große Hafen macht sie zum bedeutendsten Handelsplatz des Landes. Die größte Einnahmequelle ist jedoch der Tourismus.
Die Stadt Mombasa ist eine Insel, die mit zwei Brücken und einer Fähre mit dem Festland verbunden ist. Mit „Karibu – Willkommen und „Jambo – Hallo!“ wird man überall fröhlich begrüßt. Die Kenianer sind freundlich und hilfsbereit und bieten dem Touristen einen hervorragenden Service. Der Indische Ozean ist ein Paradies für Wassersportler. Wer eine Auszeit vom Baden benötigt, dem bietet Mombasa viel Sehenswertes.
Die Geschichte von Mombasa
Mombasa wurde im 11. …

Amerika »

[19. Mrz 10 | 0 Kommentare | 2.819 Leser]
Wandern und Natur genießen in El Salvador

El Salvador ist mit einer Fläche so groß wie Hessen das kleinste Land Zentralamerikas. In dem dicht besiedelten Land leben über sieben Millionen Menschen, von denen über zwei Millionen in der Hauptstadt San Salvador wohnen. El Salvador, das an Guatemala, Honduras und den Pazifischen Ozean grenzt, ist in diesem Jahr der „Place to be“ was den Urlaub betrifft.
Zum einen besticht El Salvador durch sein tropisches Klima; hier herrschen das gesamte Jahr über angenehme Temperaturen von deutlich über 20° Celsius. So bietet besonders der Winter, wenn es hierzulande kalt und ungemütlich …

Asien »

[9. Jul 09 | 0 Kommentare | 7.416 Leser]
Lombok – Balis unerschlossene Nachbarinsel

Lombok ist eine indonesische Insel, welche sich im indischen Ozean befindet. Die Insel Lombok ist im Gegensatz zur Nachbarinsel Bali vom Pauschaltourismus befreit, welches eine spürbare Naturbelassenheit zur Folge hat. Hier warten noch immer teils unberührte Landschaften auf ihre touristische Erschließung. Perlenweiße Strände, Vulkangebirge, welche majestätisch in den Himmel ragen, als auch der monströse Vulkan „Gunung Rinjani“ mit seinen 3745 Metern, gelten hier als zukünftige Meilensteine der indonesischen Tourismusbranche.
Tauchen auf Lombok
Auch Taucher finden auf Lombok kleine Paradiese vor inmitten einer unberührten Unterwasserwelt.
Korallenriffe, welche in prächtigen Farben leuchten, inmitten des …

Asien »

[10. Jun 09 | 0 Kommentare | 5.354 Leser]
Auf in den Golfstaat Katar!

Was gibt es Schöneres, als dem nasskalten Wetter in Deutschland zu entfliehen und der Sonne entgegen zu reisen? Wie wäre es denn einmal mit einem besonders exotischen Ort, von dem Sie sicherlich viel erzählen können? Zum Beispiel einem Emirat? Dann besuchen Sie Katar, den kleinen Golfstaat mit hohem Erholungsfaktor. Katar lässt sich nicht gerne mit seinem Nachbarn Dubai vergleichen. Das Land, dessen Fläche kleiner als Schleswig-Holstein ist, legt Wert auf Exklusivität, anstatt auf Massentourismus.
Das Leben der Katarer ist von Meer und Wüste geprägt. Beides macht das Land auch …

Ozeanien »

[10. Apr 09 | 1 Kommentar | 5.384 Leser]
Blumenkränze und eine unnachahmliche Fröhlichkeit. Urlaub auf Französisch-Polynesien.

In Französisch-Polynesien finden die Urlauber traumhafte Lagunen, Strände und den weiten Ozean. Den Hauptanreiz für die meisten Besucher stellen die vielfältigen Wassersport- und Bademöglichkeiten dar. Das kristallklare Wasser mit seiner mannigfaltigen und artenreichen Meeresflora und– fauna ist ein wahres Mekka für leidenschaftliche Taucher. Französisch-Polynesien bietet den Wassersportlern viele Tauchgründe die auf der Welt ihresgleichen suchen. Französisch-Polynesien ist Südseezauber pur und die Namen wie Bora Bora und Tahiti klingen schon nach der Erfüllung aller Urlaubsträume.
Allgemeine Touristeninformationen zu Französisch-Polynesien
Das französische Überseeland in Polynesien besteht aus einer Ansammlung von insgesamt 130 Inseln, …

Afrika »

[9. Apr 09 | 2 Kommentare | 8.995 Leser]
Insel La Digue – Bacardi-Strand und Ochsenkarren

Wer kennt ihn nicht, den Bacardi-Strand mit der schiefen Palme, dem weißen Sand und den glatten braunen Granitfelsen im Hintergrund? Diesen Strand gibt es wirklich und zwar auf der Insel La Digue.
La Digue ist die viertgrößte Insel der Seychellen und für viele ist sie die allerschönste. Und das ist kein Wunder, denn hier hat man wirklich das Gefühl, dem Paradies ganz nahe zu sein. Auf der ganzen Insel gibt es keine Autos, stattdessen gibt es Ochsenkarren, die die Besucher vom Hafen zu ihren Hotels bringen. Die Insel erkundet …