Startseite » Archiv

Artikel zum Thema Insel

Europa, Featured »

[24. Apr 17 | 0 Kommentare | 52 Leser]
Jersey und Guernsey

google_ad_client = ‚pub-0448900074081754‘;
google_ad_channel = ‚5803099256‘;
google_ad_output = ‚js‘;
google_max_num_ads = ‚1‘;
google_ad_type = ‚text‘;
google_feedback = ‚off‘;

Jersey
Wir landen bei strahlendem Sonnenschein. Der Flughafen ist klein, so geht es mit dem Gepäck und der Übernahme des Mietwagens schnell. Wir haben eine Wegbeschreibung zu unserem Quartier bekommen. Eigentlich sollte die Fahrt keine 20 Minuten dauern, aber wir verlieren schon sehr bald die Orientierung. Die Straßen sind eng und mit überwachsenen Steinwänden gesäumt. …

Europa, Headline »

[13. Jan 17 | 0 Kommentare | 356 Leser]
Gran Canaria – Sehenswürdigkeiten, Strände und interessante Orte

Wir wollten dieses Jahr Weihnachten nicht zu Hause verbringen. Da die Schneeprognosen für die Wintersportorte sehr schlecht aussahen und es nichts Trostloseres gibt, als schneefreie Skiorte, entschlossen wir uns, in den Süden zu reisen. Da kamen für uns nur die Kanarischen Inseln in Betracht.
Reiseziel: Der Norden von Gran Canaria
Wir entschieden uns für Gran Canaria. Ich mag diese mit Hochhäusern zugebauten Touristenorte nicht. So kam der Süden mit Maspalomas für uns nicht in Frage. Also buchten wir im Nordwesten ein Appartement in Agaete. Das Haus liegt in einer Feriensiedlung oberhalb des …

Featured, Headline »

[23. Jun 15 | 0 Kommentare | 624 Leser]
La Palma – grün, grüner, am grünsten

Wir wollten schon lange mal auf die Kanarischen Inseln, aber Teneriffa und Gran Canaria mit ihren Bettenburgen reizten mich überhaupt nicht. Da schwärmten uns Bekannte vor, wie schön La Palma wäre. Damit hatten wir unser nächstes Reiseziel im April.
Nach 5 Stunden Flug landen wir bei 22 Grad und leichter Bewölkung. Mit unserem Mietwagen machen wir uns auf zu unserem Quartier auf der Westseite der Insel. Über viele Serpentinen fahren wir die Berge hoch, denn die West- und Ostseite La Palmas wird durch die hohen Berge der Caldera de Taburiente getrennt. …

Europa, Featured »

[2. Sep 14 | 0 Kommentare | 842 Leser]
Island – unsere individuelle Rundreise

Wir ernten erstaunte Blicke, als wir unser diesjähriges Reiseziel verkünden. Aber es stand schon lange auf unserer to-do-Liste. Wir starten um 24 Uhr in Tegel und landen am 2.00 Uhr Ortszeit in Keflavik, dem internationalen Flughafen von Island. Der Zeitunterschied beträgt 2 Stunden. Ein Shuttlebus bringt uns ins nahegelegene Hotel auf einer ehemaligen US-Base. Dem Hotel ist ein Autoverleih angeschlossen, so dass wir von hier aus zu unserer Rundtour starten können.
Wir haben beschlossen, im Uhrzeigersinn die Insel zu umfahren. So geht es an Reykjavik vorbei Richtung Westen. Statt durch den …

Europa »

[17. Aug 12 | 0 Kommentare | 1.144 Leser]
Dänemark – Endlose Küsten

Dänemark wird häufig nur als kleiner Nachbar im Norden wahrgenommen. Dabei gelten die Dänen als eines der glücklichsten Völker der Welt. Der Lonely Planet wählte das Land sogar zu den Top 10 Destination 2012. Zwei gute Gründe, Dänemark etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen.
Endlose Küsten, glückliche Menschen
Warum sind die Dänen so glücklich? Vielleicht liegt es an der Nähe zum Meer. Dänemark besteht aus über 400 Inseln und besitzt insgesamt 7400 Kilometer Küstenlinie – fast soviel wie Brasilien und mehr als Indien. Nirgends im Land ist man mehr als 50 Kilometer vom …

Amerika, Europa, Ozeanien »

[8. Aug 12 | 0 Kommentare | 1.487 Leser]
Top 10 kostenlose Museen weltweit

Ein Museumsbesuch gehört für viele Städteurlauber zum Pflichtprogramm. Kein Wunder – denn Museen erzählen nicht nur die Geschichte eines Landes, sie beherbergen auch die bedeutendsten Kulturgüter der Menschheit. Was viele nicht wissen: Der Eintritt zu vielen der bedeutendsten Museen muss nichts kosten. Die staatlichen Museen in Großbritannien, Australien und Neuseeland sind generell kostenlos. Andere haben gratis Eintritt an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten. Wir nennen Ihnen die Top 10 der besten kostenlosen Museen.
British Museum, London
Das British Museum in London ist eines der größten und bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Welt. …

Afrika, Amerika, Asien, Europa, Ozeanien »

[1. Aug 12 | 1 Kommentar | 2.145 Leser]
Top 10 Gratis-Tipps in aller Welt

Reisen ist oft teuer. Was viele nicht wissen – es gibt zahlreiche Möglichkeiten Geld zu sparen und dennoch Außergewöhnliches zu erleben. In unserer neuen Top 10-Serie gibt es in den nächsten Wochen tolle Reise-Tipps, die keinen Cent kosten. Den Anfang macht die Top 10 der besten kostenlosen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in aller Welt.
Staten Island Ferry, New York City
New York ist eine der teuersten Städte der Welt, doch eine der schönsten Attraktionen gibt es für lau. Bei der Fahrt mit der kostenlosen Staten Island Ferry ist der Weg das Ziel. Von …

Europa »

[22. Jun 12 | 0 Kommentare | 1.034 Leser]
Breslau – Hauptstadt Schlesiens

Breslau gilt noch als Geheimtipp. Eine der schönsten und traditionsreichsten Städte Polens, wird Wroclaw, so der polnische Name der Stadt, noch nicht von Touristenhorden überrannt. Zahlreiche Brücken und Inseln sowie die einzigartige Architektur laden zu Entdeckungstouren ein.
Geschichte und Sehenswürdigkeiten
Mit etwa 600.000 Einwohnern ist Breslau eine der größten und bedeutendsten Städte Polens. Die historische Hauptstadt Schlesiens gehörte einst zu Böhmen, Österreich, Preußen und bis 1945 zum Deutschen Reich. Von der wechselvollen Geschichte erzählt die einzigartige Architektur der Altstadt, die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Die Stadt an …

Europa »

[1. Jun 12 | 0 Kommentare | 1.219 Leser]
Die Vendée – Zwischen Tradition und Tourismus

Ein Netz aus schmalen Kanälen durchzieht die Sumpflandschaft. Flache, von Bäumen umgebene Häuser prägen das Bild. Am Eingang vieler Dörfer begrüßen hölzerne Kruzifixe die Besucher. Wir sind in der Vendée, einem flachen, windgepeitschten Land.
Geschichte
Die Vendée gilt als religiös und konservativ. Traurige Berühmtheit erlangte sie durch einen blutigen Aufstand gegen die republikanischen Revolutionstruppen, bei dem 1793 etwa 25 Prozent der Bevölkerung ihr Leben verloren. Das Leben der Maraichins – der „Bewohner des Moors“ – war hart und entbehrungsreich. Bis ins 19. Jahrhundert führten sie einen ewigen Kampf gegen das Wasser, das …

Europa »

[10. Mai 12 | 0 Kommentare | 1.004 Leser]
Malta – Geschichte zum Anfassen

Die Mittelmeerinsel Malta, zwischen Nordafrika und der Südspitze Siziliens gelegen, lockt alljährlich mehr als 1 Millionen Besucher mit warmen Temperaturen, schönen Stränden und viel Kultur. Städte mit verschlafenen Gassen und eindrucksvoller Architektur verströmen einen unvergleichlichen Hauch geschichtsträchtiger Ereignisse. Zwei Jahrhunderte gehörte Malta zum Britischen Empire, und die Spuren dieser Erbschaft sind noch überall zu finden. Auf der Insel herrscht Linksverkehr, und die zweite Amtssprache neben Maltesisch ist Englisch. Very British sind auch die kleinen roten Telefonhäuschen die einen ganz besonderen Charme versprühen.
Greifbare Geschichte und viel Kultur
Malta stand unter dem Einfluss …