Startseite » Amerika

Sprachreise nach New York

13. Juli 2011 3.887 Leser 1 Kommentar

[Trigami-Anzeige] New York Das Unternehmen Kaplan bietet Sprachreisen in die USA an. Unter den Sprachreisen gefällt mir insbesondere die nach New York. Die Sprachschule befindet sich im Empire State Building. Für Unterkunft in der Stadt, die niemals schläft, sorgt der Sprachreisenanbieter ebenfalls.

Wer jetzt denkt, New York hört sich teuer an, liegt damit nicht falsch. Allerdings verlost Kaplan aktuell eine Sprachreise nach New York. Zu gewinnen gibt es eine 2-wöchige Sprachreise nach New York. In der Reise ist ein Basisenglischkurs plus eine Privatunterkunft im Einzelzimmer mit Halbpension enthalten. Das ist doch was!

Kaplan International Colleges Logo Neben den Sprachreisen nach New York bietet Kaplan auch Sprachreisen zu weiteren Zielen in den USA an, z.B. das auf dem Foto abgebildete San Francisco. All das erfahrt ihr über die Facebook-Seite von Kaplan oder den Twitter-Channel.

Mehr zur Sprachschule in New York und zu Kaplans Sprachreisen USA im Allgemeinen gibt es im folgenden Video und im YouTube-Channel von Kaplan.

New York – die Stadt, die niemals schläft. Welche Metropole – ausser vielleicht London – eignet sich besser um eine Sprachreise zu unternehmen? Die pulsierende Stadt an der Ostküste der USA bietet ein reges Nachtleben, Kultur in allen Facetten und Shopping ohne Ende. Mit einer Kaplan Sprachreise lässt sich all das wunderbar verbinden. Auf der Reise lernt ihr direkt Englisch anzuwenden, um von all den vielen Möglichkeiten in New York oder San Francisco Gebrauch zu machen. Die Sprache vor Ort lernen und anwenden, ist in jedem Fall der beste und einfachste Weg sie zu lernen.

Wo würdest du gerne eine Sprachreise hinmachen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

1 Kommentar »

  • Christine Edelmann meint:

    Sprachreisen in Amerika sind ganz etwas besonderes.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.