Startseite » Europa

Die Top Ten Reiseziele in Europa

18. März 2010 9.704 Leser 2 Kommentare

Burg in Frankreich Europa ist ein beliebtes Reiseziel und lockt jährlich Millionen Touristen aus aller Welt in seine traumhaften Ferienregionen. Abwechslungsreiche Landschaften, kulturelle Schätze und ein angenehmes Klima machen die folgenden Urlaubsländer zu den zehn angesagtesten Destinationen Europas.

Portugal

Portugal liegt im Westen der iberischen Halbinsel und auch die paradiesischen Inseln der Azoren sowie Madeira gehören zum Land. Im Osten und Norden grenzt Portugal an Spanien und im Westen und Süden an den Atlantischen Ozean. Portugal ist zu Recht ein bevorzugtes Ziel für einen Badeurlaub. Besonders beliebt ist die Algarve. Hübsche Städte, gigantische Steilküsten sowie lange Sandstrände und interessante Sehenswürdigkeiten verzaubern die Besucher.

Zypern

Im östlichen Mittelmeer befindet sich die Insel, auf der sprichwörtlich die Götter ihren Urlaub verbringen. Zypern ist die drittgrößte Insel des Mittelmeeres und zählt mit ihrem Südteil zur Republik Zypern, während der Nordteil unter dem Einfluss der Türkischen Republik Nordzypern steht. Zypern hat eine etwa 670 kilometerlange Küste und erfreut die Feriengäste mit ihrem mediterranen Klima, den abfallenden Felsküsten, versteckten Buchten sowie endlosen Strand- und Kiesstränden. Der wirtschaftliche Aufstieg der Zypresen ist durch zunehmenden Reichtum gekennzeichnet, der sich durch kleine Prestigeobjekte zeigt.

Griechenland

In Griechenland sind Urlauber den Göttern auf der Spur. Im Südosten Europas präsentiert sich das Land mit einer langen Geschichte und einzigartigen archäologischen Fundstätten. Sowohl auf dem Festland als auch auf den griechischen Inseln gibt es viel zu entdecken. In der Hauptstadt Athen gehört die berühmte „Akropolis“ zu den eindrucksvollsten Bauwerken, während der „Palast von Knossos“ auf der Ferieninsel Kreta ein Besuchermagnet ist. Griechenland ist mit seinen herrlichen Stränden auch ein Traumziel für Badeferien. Erfahren Sie mehr über Griechenland.

Kroatien

Zu den Topzielen in Europa gehört Kroatien. Das Land liegt landschaftlich sehr schön zwischen Mittel- und Südosteuropa. Kroatien glänzt mit acht Nationalparks und elf geschützten Naturparks.
Unter den Touristen ist vor allem die adriatische Küstenregion eine angesagte Urlaubsadresse. Istrien, die Halbinsel im Nordwesten, wird ebenso gern besucht wie Dalmatien. Hier bieten sich attraktive Städtereisen nach Dubrovnik und Split an. Kroatien kann Urlauber auch mit einer fantastischen Inselwelt überzeugen. Brac, Pag, Korkula oder Rab sind wahre Ferienparadiese.

Spanien

Für viele Touristen ist Spanien, im Südwesten Europas, das beste Urlaubsland. Mit seinen faszinierenden Stränden, dem kristallklaren Meer, aber auch mit seinen hohen Bergen, den attraktiven Städten wie Madrid und Granada sowie mit interessanten Sehenswürdigkeiten ist Spanien an Vielseitigkeit und Abwechslung kaum zu übertreffen. Pauschalreisen führen Urlauber nicht nur nach Andalusien oder an den Golf von Almeria, sondern auch günstig auf die Balearen im Mittelmeer und auf die Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean.

Italien

Von der Südseite der Alpen bis hinunter zum Mittelmeer erstreckt sich ein weiteres Topziel Europas. Italien besticht seine Gäste mit einzigartigen Metropolen wie der Hauptstadt Rom, Florenz, Pisa und Venedig mit ihren 160 Kanälen die idyllisch die Altstadt durchziehen. Die Toskana und Südtirol sind ebenso favorisierte Urlaubsdestinationen in Italien wie die romantischen Inseln Elba und Capri sowie die ganz im Süden liegenden Inseln Sardinien und Sizilien. Die leichte italienische Lebensart hat auch auf Touristen eine ansteckende Wirkung.

Deutschland

Deutschland liegt im Herzen Europas und führt Besucher vom Alpenrand zum Nordseestrand. In 16 Bundesländern hat Deutschland viel zu bieten. Die Nord- und Ostsee sowie die dazugehörigen Inseln sind vor allem in den Sommermonaten ein begehrtes Ziel für Badefreunde. Wanderer und Naturliebhaber finden ihr Paradies in den Bergen der Mittelgebirge und im Süden des Landes. Das Brandenburger Tor in Berlin, die Semperoper in Dresden, der Kölner Dom sowie das Oktoberfest in München gehören zu den heißen Tipps für eine erlebnisreiche Ferienzeit.

Malta

Die Mittelmeerinsel Malta vereint die Besonderheiten einer mediterranen Landschaft mit den Spuren vergangener Kulturen. So kann man unter anderem die Vorzüge eines Badeurlaubs an den Traumstränden genießen. Da der Wind an den Küsten sehr gleichmäßig weht, gelten die Strände in Malta auch als Paradies für Windsurfer. So befindet sich zum Beispiel an der Nordküste der Insel mit der berühmten „Golden Bay“, ein beliebter Sandstrand mit einem großen Wassersportzentrum und einem Erlebnispark. Abseits der Touristenregionen an den Küsten bieten sich die kargen und hügeligen Gebiete im Landesinneren für Mountainbike- oder Wandertouren ein.

Frankreich

Das Urlaubziel Frankreich wird geprägt von Gebirgen, großen Flüssen, fantastischen Küstenregionen und beeindruckenden Städten. Das Herz Frankreichs pulsiert in Paris. Die Hauptstadt zeigt sich charmant, modern und reich an Sehenswürdigkeiten, wie dem berühmten „Eiffelturm“. Als Stadt der Liebe hat sich Paris einen Namen gemacht. Zu den schönsten Ferienregionen gehören unter anderem die Cote d Azur, die Provence, die Normandie sowie die Gegend Perigord.

Dänemark

Zu Dänemark gehören etwa 500 wundervolle Inseln und Jütland. In atemberaubender Lage zwischen der skandinavischen Halbinsel und Mitteleuropa gilt das Land als Feriendomizil für individuelle Urlaubstage inmitten üppiger Landschaften. Dänemark besticht mit rund 7000 Küstenkilometern, lebhaften Städten und wundervollen Gegenden, um einen entspannten Urlaub zu verbringen. In Feriengebieten wie Bornholm, Seeland, Limfjord, Norddänemark oder an der Nordsee stehen gemütliche Ferienhäuser für jeden Geschmack zur Auswahl. Angeln, Wassersport, aber auch Radtouren und Golfsport stehen auf der Hitliste der Urlaubsaktivitäten.

Ganz gleich für welches Top 10 Reiseziel in Europa sich Urlauber entscheiden – unvergessliche Erlebnisse und erholsame Ferientage sind garantiert. Wenn Sie an einer Reise auch ausserhalb von Europa interessiert sind, lesen Sie doch unseren Artikel Top-Reiseziele 2011.

Welches ist Ihr favorisiertes Reiseland in Europa dieses Jahr?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

2 Kommentare »

  • Karl-Heinz Hänel meint:

    Wenn es um herausragende Naturerlebnisse und nachhaltige Erholung geht, dann zählt zu den Top Ten in Europa die Südliche Toskana, genauer die Region südlich von Siena, die Crete also, zwischen Montalcino und Montepulciano, diese Ortsnamen, die man schon mal in Verbindung mit guten Rotweinen gehört hat.

    Im Mai blüht diese UNESCO Weltkulturerbe-geschützte Landschaft auf, die Hügel und Felder sind mit rotem Mohn und gelbem Wildraps überzogen.

    Das Zentrum ist Pienza, wo die Wiege der Renaissance ist, schon Pius der II . Der aus seinem Geburtsort eine Idealstadt machte um 1460 von hier aus der Beachtung der Natur wieder Beachtung verschaffte. Schon zu dieser Zeit gebrauchte der weltbereiste Papst Pius II. den Begriff Europa.

  • K. S. meint:

    Lieber Karl-Heinz Hänel,

    jeder hat so seinen Geschmack und seine Vorlieben, und der UNESCO-Welterbestatus hat inzwischen auch schon alle Länder erfasst, mir beispielsweise ist im allgemeinen Bewusstsein der Osten Europas zu wenig repräsentiert, wie wärs mal mit slowakischen Burgruinen?

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar oder einen Trackback von Ihrer Seite. Sie können auch Kommentare mit RSS abonnieren.

Seien Sie höflich. Bleiben Sie anständig. Schreiben Sie zum Thema. Wir tolerieren keinen Spam.